Schulsozialarbeit

Seit dem 01.01.2014 setzt die Förderkreis JUL gemeinnützige GmbH als Träger des Landesprogramms „Schulbezogene Jugendarbeit“ Schulsozialarbeit an den weiterführenden Schulen der Stadt Weimar um.

Unsere Schulsozialarbeiterinnen:

Ariane Schreiter                    Jana Flöter

0151 23 69 85 66                   0170 70 83 89 3

schulsozialarbeit-parkschule@jul-bildung.de

Präsenzzeiten in der Schule:

                                       Mo: 09.00-15.00 Uhr   Frau Flöter

                                       Di: 09.00-15.00 Uhr     Frau Schreiter

                                       Do: 09.00-15.00 Uhr    Frau Flöter

                                       Fr: 08.30-14.30 Uhr     Frau Schreiter

 Termine:

 Nach individueller Absprache

 Angebote und Aufgaben:

 • Beratung und Unterstützung aller an Schule Beteiligten

• Einzelfallhilfe / Case Management

• Begleitende und aufsuchende Hilfen

• Soziale Gruppenarbeit in Klassen

• Vermittlung in Konflikten

• Elternarbeit

 Alle Angebote der Schulbezogenen Jugendsozialarbeit

 … sind freiwillig.

… sind auf die Mitwirkung und Beteiligung von Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen ausgerichtet.

Tanzprojekt der Klasse 7a:

… haben die bedürfnisorientierte Stärkung der an Schule Beteiligten zum Ziel.

… basieren auf dem Prinzip der Schweigepflicht.

Comments are closed.